Abdominalerkrankungen: Diagnose und Therapie für die Praxis by M. Eisner

By M. Eisner

Dieses Buch ist auf Anregung des Springer-Verlages entstanden und wendet sich gemass dem allgemeinen Konzept der Kliniktaschenbu cher an Arzte in der Ausbildung und in der Praxis. Wenn ein so grosses Gebiet wie die Gastroenterologie im Rahmen eines Taschenbuches abgehandelt werden soll, so ist eine strenge Auswahl des Dargestellten notwendig. Diese Auswahl ist naturlich subjektiv und wurde von mir getroffen in meiner Eigenschaft als praktizierender Gastroenterologe und Consiliarius fur gastrointesti nale Motilitat an der Medizinischen Klinik in Basel. Die Berechtigung uber Psychosomatik zu schreiben leite ich von meiner 7jahrigen Mit arbeit in einer Balintgruppe unter Leitung der Professoren R. Batte homosexual und F. Labhardt ab. Aus diesem Buche wird guy, so hoffe ich, die Stimme meines Lehrers, Prof. Dr. H. J. Fahrlander, heraushoren, dem ich fur seinen Ansporn und seine wohlwollende Kritik sehr zu Dank verpflichtet bin. Ebenso hoffe ich, dass guy den Einfluss der englischen gastroenterologischen Schule erkennen wird, der ich - vor allem Dr. Francis Avery Jones und seinen Mitarbeitern - so viel verdanke. Frau C. Frei hat sich mit Geduld und Charme um das Manuskript bemuht, auch ihr sei herzlich gedankt. Schliesslich gebuhrt mein Dank Herrn Prof. Dr. W. F. Anger meier und dem Springer-Verlag fur das Verstandnis, das sie einem neuen Autor entgegengebracht h

Show description

Read or Download Abdominalerkrankungen: Diagnose und Therapie für die Praxis PDF

Similar german_11 books

Werteingrenzung und Bewertung von Devisenoptionen

Beim Handel mit Haupthandelsfremdwährungen existieren traditionell drei verwandte Märkte: der Eurogeldmarkt, der Devisenkassamarkt und der Devisenterminmarkt. Aufgrund der Aktivitäten von Arbitrageuren sind diese Märkte miteinander verbunden; die Gleichgewichtsbedingung zwischen diesen Märkten ist bekannt.

Perspektiven der politischen Soziologie im Wandel von Gesellschaft und Staatlichkeit: Festschrift für Theo Schiller

Die beiden Bezugsgrößen der politischen Soziologie, die gesellschaftlichen Strukturen auf der einen Seite und das politische method mit den staatlichen Institutionen als Kern auf der anderen Seite, sind einem ständigen Wandel unterworfen. Die Beiträge dieses Bandes versuchen aus unterschiedlichen Perspektiven eine Antwort auf die Frage zu geben, wie sich diese Wandlungsprozesse auf die Politik im Wirkungskreislauf der Gesellschaft auswirken und insbesondere vor welche Herausforderungen sie die Demokratie stellen.

Praxishandbuch Fernsehen: Wie TV-Sender arbeiten

Das Fernsehen ist Leitmedium der Gegenwart – daran hat vorerst auch der increase des Internets nichts ändern können. Mit Fernsehen wird Politik gemacht, und es beeinflusst unser kulturelles Bewusstsein in hohem Maße. Die elektronischen Medien mit ihrem Kernbereich Fernsehen sind zugleich ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und eine hochspezialisierte Industrie.

Die Grenzen der Unternehmung: Beiträge zur ökonomischen Theorie der Unternehmung

Unternehmen sind aus dem Leben der Industrieländer des 20. Jahrhunderts nicht wegzudenken. In der Bundesrepublik Deutschland gab es 1992 beispielsweise ungefähr 55000 Industrieunternehmen mit etwa 10 Millionen Beschäftigten, quickly 40000 Großhandelsunternehmen mit über 1 Million Beschäftigten und annähernd 1 160000 Einzelhandelsunternehmen mit mehr als 2 Millionen Beschäftigten.

Additional resources for Abdominalerkrankungen: Diagnose und Therapie für die Praxis

Example text

Keine Gewichtsabnahme. Keine Beeinträchtigung der Leistungsfähigkeit. Funktionelle Diarrhoe bedeutet: der Darm ist morphologisch normal. Die Ursache liegt außerhalb des Darmes. Am häufigsten handelt es sich um eine psychische Störung (s. S. 56). Andere Ursachen: Hyperthyreose, Lactoseintoleranz, Cholelithiasis, Hypersekretion des Magens. Nach infektiöser Diarrhoe. Unbekannte Ursachen. Organische Diarrhoen Keine zeitliche Regel. Blutbeimengung im Stuhl. Bauchschmerzen. Allgemeine Krankheitszeichen.

Die Anamnese muß auch die Zeit unmittelbar vor Beginn der Erkrankung genau erforschen, insbesondere auf Medikamenteneinnahme, auf möglichen Alkoholismus, Drogenabusus. Man frage nach Koliken, welche unter Umständen viele Jahre zurückliegen können. Man frage, wie sich die Farbe des Urins im Beginn der Erkrankung verändert hat. 2. Abklärung des cholostatischen Ikterus Am Anfang Anamnese und klinische Untersuchung: - Koliken, gestaute Gallenblase, bekannte Lithiase - Alkohol - Medikamente - Drogenabusus - Fieber und Malaise.

Rekapitulieren des Verlaufs der akuten Episode. 2. Erneute Befragung nach vorangegangenen Krankheitszeichen. 3. Erneute Untersuchung des Patienten. 4. Laboruntersuchungen: Urinstatus, rotes und weißes Blutbild, Senkung, Diastase im Urin (womöglich in den ersten 24 Std nach Erkrankungsbeginn), Amylase im Serum, Blutzucker, SGOT, SGPT, alkalische Phosphatase. Auf Grund der Information 1-4 können wir folgende Diagnosen stellen: Pneumonie Pyelonephritis Akute Gastroenteritis (Nahrungsmittelintoxikation) Akute Enterocolitis Urinverhaltung Colonspasmen Hepatitis Pankreatitis Hämolytische Krise Diabetische Krise Follikelsprung.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 37 votes